GSB 7.0 Standardlösung

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese dienen der Zwischenspeicherung bei Bestell- oder Anmeldevorgängen. Nicht erfasst werden Daten wie Nutzungshäufigkeit oder Verhaltensweisen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz.

OK

Fahrschulausbildung

Ergebnisse des OFSA II Projektes

Fahrlehrer und Fahrschüler im Pkw.

Ergebnis des Forschungsprojekts OFSA (BASt-Bericht M 269) waren wissenschaftlich begründete Ansatzpunkte zur Weiterentwicklung der Fahrausbildung in Deutschland. Im Folgeprojekt OFSA II wurden diese Ansatzpunkte aufgegriffen und um aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse sowie empirische Befunde ergänzt. Im Ergebnis von OFSA II liegt nun ein ausgearbeitetes Konzept für eine zukünftig optimierte Fahrausbildung mit dem Schwerpunkt „Pkw-Fahrerlaubniserwerb“ vor sowie konzeptionelle Grundlagen zu dessen Umsetzung und Evaluation.

Mit dem erarbeiteten Konzept wird die Verbesserung des Erwerbs von Fahr- und Verkehrskompetenz angestrebt. Es enthält unter anderem aktualisierte, verbindliche, strukturierte und sequenzierte Ausbildungsinhalte, einen Kompetenzrahmen und einen Ausbildungsplan als Steuerungsinstrumente, eine Verzahnung von selbstständigem Theorielernen, Theorieunterricht und fahrpraktischer Ausbildung sowie eine digitale Unterstützung von Ausbildungsprozessen (Blended Learning). Die Umsetzung würde verschiedene Veränderungen mit sich bringen – beispielsweise ein zielgerichteter Einsatz des selbstständigen Theorielernens, mehr beratende Lernbegleitung durch Fahrlehrer und eine stärkere Bedeutung der Qualität der eingesetzten Lehr-Lernmedien. Das Konzept wird mit der Fachöffentlichkeit diskutiert.

Weitere Informationen

www.bast.de/OFSA-II