Navigation und Service

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese dienen der Zwischenspeicherung bei Bestell- oder Anmeldevorgängen. Nicht erfasst werden Daten wie Nutzungshäufigkeit oder Verhaltensweisen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz.

OK

Aktuelles der Bundesanstalt für Straßenwesen

Aktuelle Meldungen

Das Foto zeigt ein Grafik eines Autos (verweist auf: Probanden gesucht)

Probanden gesucht

Studie zu Fahrerassistenzsystemen

Blätterfunktion

Aktuelles

Alle

Unfallgeschehen in 2022 kaum noch durch Covid-19-Pandemie beeinflusst 09.12.2022 - Schwerpunktthema: Pressemitteilung

Nachdem in 2020 und 2021 die Anzahl der Verkehrstoten – beeinflusst durch die Corona-Pandemie – stark gesunken war, steigt diese in 2022 erstmalig wieder an – bleibt aber unter dem Niveau von 2019. Im Vergleich zu den Vor-Corona-Jahren setzt sich damit der positive Trend zu weniger Unfällen weiter fort. Ebenso steigt in 2022 voraussichtlich auch die Jahresfahrleistung aller Kraftfahrzeuge nach den starken Einbrüchen während der Pandemie. Dies zeigt die aktuelle Prognose zur Entwicklung von Unfallzahlen und Jahresfahrleistungen der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt). mehr ...: Unfallgeschehen in 2022 kaum noch durch Covid-19-Pandemie beeinflusst …

Diagramm in dem Entwicklung der Jahresfahrleistung, der Unfälle mit Personenschaden und der Getöteten der Jahre 1992 bis 2021 sowie der Prognose für 2022 dargestellt is (verweist auf: Unfallgeschehen in 2022 kaum noch durch Covid-19-Pandemie beeinflusst)

Bauwerksprüfung mittels 3D-Bauwerksmodellen und erweiterter/virtueller Realität 05.12.2022 - Schwerpunktthema: Bericht

Eine moderne und leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur ist das Rückgrat für eine wettbewerbsfähige Volkswirtschaft. Der Neubau und die Instandhaltung von Infrastruktur erzeugen substanzielle Kosten. mehr ...: Bauwerksprüfung mittels 3D-Bauwerksmodellen und erweiterter/virtueller Realität …

Das Bild zeigt einen Bericht aus der Schriftenreihe der BASt (verweist auf: Bauwerksprüfung mittels 3D-Bauwerksmodellen und erweiterter/virtueller Realität)

Prof. Kurt Bodewig besucht die BASt 01.12.2022 - Schwerpunktthema: Kurzinfo

Der Präsident der Deutschen Verkehrswacht informiert sich vor Ort in der BASt über aktuelle Forschungsergebnisse mehr ...: Prof. Kurt Bodewig besucht die BASt …

Prof. Kurt Bodewig im Kreis einer BASt-Delegation um Präsident Prof. Dr. Markus Oeser (verweist auf: Prof. Kurt Bodewig besucht die BASt)

Methodik und Prototyp für eine optimierte Planung von Ertüchtigung und/oder Ersatz wichtiger Brücken 28.11.2022 - Schwerpunktthema: Bericht

Ziel des F+E-Vorhabens „Entwicklung einer Methodik einschließlich Prototyp für eine optimierte Planung von Ertüchtigungen und/oder Ersatz wichtiger Brücken der Bundesfernstraßen“ war es, ein prototypisches Verfahren zu entwickeln, das für ein Teilnetz der Bundesfernstraßen, Ertüchtigungs- und/oder Erneuerungsmaßnahmen an Brücken in ein optimiertes Ertüchtigungsprogramm überführt und die gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen durch Nichtverfügbarkeit oder beschränkte Nutzbarkeit der Brücken minimiert. mehr ...: Methodik und Prototyp für eine optimierte Planung von Ertüchtigung und/oder Ersatz wichtiger Brücken …

Das Bild zeigt einen Bericht aus der Schriftenreihe der BASt (verweist auf: Methodik und Prototyp für eine optimierte Planung von Ertüchtigung und/oder Ersatz wichtiger Brücken)

Presse

Unfallgeschehen in 2022 kaum noch durch Covid-19-Pandemie beeinflusst 09.12.2022 - Schwerpunktthema: Pressemitteilung

Nachdem in 2020 und 2021 die Anzahl der Verkehrstoten – beeinflusst durch die Corona-Pandemie – stark gesunken war, steigt diese in 2022 erstmalig wieder an – bleibt aber unter dem Niveau von 2019. Im Vergleich zu den Vor-Corona-Jahren setzt sich damit der positive Trend zu weniger Unfällen weiter fort. Ebenso steigt in 2022 voraussichtlich auch die Jahresfahrleistung aller Kraftfahrzeuge nach den starken Einbrüchen während der Pandemie. Dies zeigt die aktuelle Prognose zur Entwicklung von Unfallzahlen und Jahresfahrleistungen der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt). mehr ...: Unfallgeschehen in 2022 kaum noch durch Covid-19-Pandemie beeinflusst …

Diagramm in dem Entwicklung der Jahresfahrleistung, der Unfälle mit Personenschaden und der Getöteten der Jahre 1992 bis 2021 sowie der Prognose für 2022 dargestellt is (verweist auf: Unfallgeschehen in 2022 kaum noch durch Covid-19-Pandemie beeinflusst)

Straßenverkehrszählung 2021: Weniger Verkehr auf Bundesfernstraßen 06.10.2022 - Schwerpunktthema: Pressemitteilung

Laut Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) sank die Verkehrsbelastung auf Bundesfernstraßen in 2021 gegenüber 2015 im Mittel um rund 8 Prozent. Coronabedingte Mobilitätsrückgänge haben sich im Schwerverkehr geringer ausgewirkt. Der am stärksten befahrene Autobahnabschnitt liegt auf der A 3 zwischen dem Kreuz Köln-Ost und dem Dreieck Köln-Heumar. Mit durchschnittlich mehr als 166.000 Kraftfahrzeugen am Tag bleibt der Kölner Autobahnring „Spitzenreiter“. mehr ...: Straßenverkehrszählung 2021: Weniger Verkehr auf Bundesfernstraßen …

Dargestellt werden die 10 am stärksten belasteten Autobahnabschnitte in Deutschland. Die durchschnittliche Verkehrsstärke beträgt hier 144.700 bis 166.300. (verweist auf: Straßenverkehrszählung 2021: Weniger Verkehr auf Bundesfernstraßen)

MPU: Anzahl der Begutachtungen leicht gestiegen 08.09.2022 - Schwerpunktthema: Pressemitteilung

Alkoholauffälligkeit ist immer noch der Hauptgrund für eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU), wobei der prozentuale Anteil leicht rückläufig ist. Dies berichtet die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), die die bundesweite Statistik jährlich fortschreibt. mehr ...: MPU: Anzahl der Begutachtungen leicht gestiegen …

Das Tortendiagramm zeigt die einzelnen Anlässe für eine MPU (verweist auf: MPU: Anzahl der Begutachtungen leicht gestiegen)

Assistiert, automatisiert oder autonom – die unterschiedlichen Rollen des Menschen im Blick 25.08.2022 - Schwerpunktthema: Pressemitteilung

Derzeit kommen in Pkw die ersten automatisierten Fahrfunktionen auf den Markt. Diese können Fahraufgaben teilweise selbstständig übernehmen. Unterschieden werden die eingesetzten Systeme in 3 Modi – assistiert, automatisiert und autonom. In einem neuen Video der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), werden diese Modi erklärt. Im Fokus steht, welche Rolle die Menschen jeweils im Auto haben und welche Aufgaben die Fahrzeuge übernehmen können. mehr ...: Assistiert, automatisiert oder autonom – die unterschiedlichen Rollen des Menschen im Blick …

Illustration automatisierter Fahrzeuge innerorts (verweist auf: Assistiert, automatisiert oder autonom – die unterschiedlichen Rollen des Menschen im Blick)

BASt-Jahresbericht 2021 19.05.2022 - Schwerpunktthema: Pressemitteilung

In ihrem aktuellen Jahresbericht 2021 präsentiert die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) ausgewählte Projekte ihres breiten technisch-wissenschaftlichen Aufgabenspektrums. Der Bericht ist soeben erschienen. mehr ...: BASt-Jahresbericht 2021 …

5 Bilder mit Themen aus dem Jahresbericht + Logo BASt (verweist auf: BASt-Jahresbericht 2021)

Berichte

Bauwerksprüfung mittels 3D-Bauwerksmodellen und erweiterter/virtueller Realität 05.12.2022 - Schwerpunktthema: Bericht

Eine moderne und leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur ist das Rückgrat für eine wettbewerbsfähige Volkswirtschaft. Der Neubau und die Instandhaltung von Infrastruktur erzeugen substanzielle Kosten. mehr ...: Bauwerksprüfung mittels 3D-Bauwerksmodellen und erweiterter/virtueller Realität …

Das Bild zeigt einen Bericht aus der Schriftenreihe der BASt (verweist auf: Bauwerksprüfung mittels 3D-Bauwerksmodellen und erweiterter/virtueller Realität)

Methodik und Prototyp für eine optimierte Planung von Ertüchtigung und/oder Ersatz wichtiger Brücken 28.11.2022 - Schwerpunktthema: Bericht

Ziel des F+E-Vorhabens „Entwicklung einer Methodik einschließlich Prototyp für eine optimierte Planung von Ertüchtigungen und/oder Ersatz wichtiger Brücken der Bundesfernstraßen“ war es, ein prototypisches Verfahren zu entwickeln, das für ein Teilnetz der Bundesfernstraßen, Ertüchtigungs- und/oder Erneuerungsmaßnahmen an Brücken in ein optimiertes Ertüchtigungsprogramm überführt und die gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen durch Nichtverfügbarkeit oder beschränkte Nutzbarkeit der Brücken minimiert. mehr ...: Methodik und Prototyp für eine optimierte Planung von Ertüchtigung und/oder Ersatz wichtiger Brücken …

Das Bild zeigt einen Bericht aus der Schriftenreihe der BASt (verweist auf: Methodik und Prototyp für eine optimierte Planung von Ertüchtigung und/oder Ersatz wichtiger Brücken)

Entwicklung eines aktuellen Verfahrens zur rechnerischen Dimensionierung gemäß den RDO Beton 15.11.2022 - Schwerpunktthema: Bericht

In diesem Forschungsprojekt FE 04.0316/2018/ORB „Entwicklung eines aktuellen Verfahrens zur rechnerischen Dimensionierung gemäß den RDO Beton“ werden die RDO Beton quelloffen und zukunftssicher implementiert. mehr ...: Entwicklung eines aktuellen Verfahrens zur rechnerischen Dimensionierung gemäß den RDO Beton …

Das Bild zeigt einen Bericht aus der Schriftenreihe der BASt (verweist auf: Entwicklung eines aktuellen Verfahrens zur rechnerischen Dimensionierung gemäß den RDO Beton)

Bewertung der Sicherheit von Straßentunneln – Überprüfung der Annahmen und Parameter für Risikoanalysen 10.11.2022 - Schwerpunktthema: Bericht

Mit der Einführung der RABT 2006 beziehungsweise der Veröffentlichung der EABT 2019 werden die Vorgaben in der EU-Richtlinie 2004/54/EG zur Anwendung von Risikoanalysen bei der Bewertung der Sicherheit von Straßentunneln in das nationale Regelwerk überführt. mehr ...: Bewertung der Sicherheit von Straßentunneln – Überprüfung der Annahmen und Parameter für Risikoanalysen …

Das Bild zeigt einen Bericht aus der Schriftenreihe der BASt (verweist auf: Bewertung der Sicherheit von Straßentunneln – Überprüfung der Annahmen und Parameter für Risikoanalysen)

Kompakt

Risiko minimieren – Sicherheitsbewertung von Straßentunneln 10.11.2022 - Schwerpunktthema: Kompakt

Die Sicherheitsbewertung von Straßentunneln wird bislang auf der Grundlage von Festlegungen aus dem Jahr 2009 durchgeführt. Die in den letzten Jahren gewonnenen wissenschaftlichen und praktischen Erkenntnisse legen jedoch eine Anpassung der angewendeten Methodik nahe. mehr ...: Risiko minimieren – Sicherheitsbewertung von Straßentunneln …

Das Bild zeigt einen Straßentunnel mit verschiedenen Symbolen vom Tabellen, Formeln und Grafiken (verweist auf: Risiko minimieren – Sicherheitsbewertung von Straßentunneln)

Mehr Sicherheit beim Motorradfahren 15.09.2022 - Schwerpunktthema: Kompakt

Automatische Notbremssysteme am Motorrad könnten die Sicherheit von motorisierten Zweirädern erhöhen, doch müssen zuvor die Grenzen von Fahrdynamik und Beherrschbarkeit durch die Fahrer erforscht werden. mehr ...: Mehr Sicherheit beim Motorradfahren …

Das Bild zeigt einen dynamischen Motorrad-Simulator vor einer rundgebogenen Leinwand auf die eine Straße projiziert ist (verweist auf: Mehr Sicherheit beim Motorradfahren)

Fahrausbildung auf dem Prüfstand 30.05.2022 - Schwerpunktthema: Kompakt

Zur Verbesserung der Fahranfängervorbereitung bedarf es einer optimierten Fahrausbildung. Im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) wurde deshalb die aktuelle Ausbildungspraxis auf den Prüfstand gestellt und ein Konzept entwickelt, mit dem die Inhalte und Methoden sowie der Ablauf der Fahrausbildung den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechen. mehr ...: Fahrausbildung auf dem Prüfstand …

Die Grafik zeigt eine Schlagwortwolke mit Wörtern zum Thema Fahrausbildung. (verweist auf: Fahrausbildung auf dem Prüfstand)

Handynutzung auf dem Fahrrad: Häufigkeit, Nutzermerkmale und Gefahrenpotenziale 24.05.2022 - Schwerpunktthema: Kompakt

Jeder sechste bis zehnte Radfahrer nutzt das Mobiltelefon während des Fahrens. Ob ein Mobiltelefon benutzt wird, hängt auch von Alter und Geschlecht der Radler ab. Dominierend ist das Hören von Musik als passive Art der Nutzung – das Telefonieren als aktive Nutzung spielt eine untergeordnete Rolle. mehr ...: Handynutzung auf dem Fahrrad: Häufigkeit, Nutzermerkmale und Gefahrenpotenziale …

Das Foto zeigt eine Person auf dem Fahrrad mit einem Mobiltelefon in der Hand. (verweist auf: Handynutzung auf dem Fahrrad: Häufigkeit, Nutzermerkmale und Gefahrenpotenziale)

Carsharing kommt in den Kommunen an 26.04.2022 - Schwerpunktthema: Kompakt

Das Carsharinggesetz ermöglicht es Kommunen, Carsharingfahrzeuge im Straßenverkehr zu bevorrechtigen. So soll das Carsharing in Deutschland gefördert und die klima- und umweltschädlichen Auswirkungen des motorisierten Individualverkehrs reduziert werden. mehr ...: Carsharing kommt in den Kommunen an …

Das Collage zeigt die Zusatzzeichen Carsharing, Carsharingfahrzeuge frei sowie in der Mitte die Plakette Carsharingfahrzeug (verweist auf: Carsharing kommt in den Kommunen an)

Kurzinfos

Prof. Kurt Bodewig besucht die BASt 01.12.2022 - Schwerpunktthema: Kurzinfo

Der Präsident der Deutschen Verkehrswacht informiert sich vor Ort in der BASt über aktuelle Forschungsergebnisse mehr ...: Prof. Kurt Bodewig besucht die BASt …

Prof. Kurt Bodewig im Kreis einer BASt-Delegation um Präsident Prof. Dr. Markus Oeser (verweist auf: Prof. Kurt Bodewig besucht die BASt)

BMDV-Hausleitung zum fachlichen Austausch in der BASt 18.08.2022 - Schwerpunktthema: Kurzinfo

Staatssekretär Stefan Schnorr und Abteilungsleiterin Gertrud Husch besuchten am 16. August 2022 die BASt. mehr ...: BMDV-Hausleitung zum fachlichen Austausch in der BASt …

Der Besuch aus dem BMDV mit der Hausleitung der BASt (verweist auf: BMDV-Hausleitung zum fachlichen Austausch in der BASt)

Erster interaktiver Drohnen Workshop 07.07.2022 - Schwerpunktthema: Kurzinfo

Anfang Juni 2022 fand in Braunschweig der erste interaktive Drohnen Workshop als gemeinsame Veranstaltung der BASt, des Thünen-Instituts und des Vereins Deutscher Ingenieure e.V. (VDI) statt. Der Schwerpunkt der Veranstaltung lag auf der mobilen Messung von Emissionen, Immissionen und weiteren Anwendungen im Bereich der Luftschadstoffe und Gefahrstoffe. mehr ...: Erster interaktiver Drohnen Workshop …

Drohne im Flugeinsatz (verweist auf: Erster interaktiver Drohnen Workshop)

Rahmenwerk für Architekturen Intelligenter Mobilitätsdienste veröffentlicht 14.06.2022 - Schwerpunktthema: Kurzinfo

In mehreren BASt-Forschungsprojekten wurde in den Jahren 2016 bis 2021 das Rahmenwerk für Architekturen Intelligenter Mobilitätsdienste sowie darauf basierend Referenzarchitekturen entwickelt. Die entstandenen Berichte wurden im Mai 2022 gemeinsam veröffentlicht. mehr ...: Rahmenwerk für Architekturen Intelligenter Mobilitätsdienste veröffentlicht …

Foto zeigt das RAIM Logo (verweist auf: Rahmenwerk für Architekturen Intelligenter Mobilitätsdienste veröffentlicht)

Junge Forscherinnen und Forscher zu Gast in der BASt 07.06.2022 - Schwerpunktthema: Kurzinfo

Workshop zum Digitalen Zwilling Straße – Physikalisch-informatorische Abbildung des Systems Straße der Zukunft. mehr ...: Junge Forscherinnen und Forscher zu Gast in der BASt …

Teilnehmer der Veranstaltung im Vortragssaal (verweist auf: Junge Forscherinnen und Forscher zu Gast in der BASt)

Zusatzinformationen

Stabsstelle Akademie

für nachhaltiges Straßen- und
Verkehrswesen

Termine

Die nächsten Veranstaltungen im Überblick.

Forschung

Die BASt ist ein Forschungsinstitut des Bundesverkehrsministeriums.

Qualitätsbewertung

Prüfen – Zertifizieren – Begutachtungsstelle für das Fahrerlaubniswesen.

Publikationen

Berichte – Broschüren – Forschung kompakt – Filme ...

Unsere Themen

  • Karriere und Stellen

    Bewerben Sie sich: Ihre Kreativität, Ihr Engagement und Ihr Wissen sind gefordert.

  • Internationales

    Die BASt arbeitet aktiv im weltweiten Forschungsnetzwerk.

  • Statistik

    Infrastruktur – Straßenverkehrszählungen – Verkehr – Unfälle – Sicherungsquoten – MPU.