GSB 7.0 Standardlösung

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese dienen der Zwischenspeicherung bei Bestell- oder Anmeldevorgängen. Nicht erfasst werden Daten wie Nutzungshäufigkeit oder Verhaltensweisen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz.

OK

Präsident der BASt

Das Foto zeigt Markus Oeser Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Markus Oeser, geboren: 4. Februar 1974 in Werdau (Bild: Daniel Carreño, hat&cap)

Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Markus Oeser studierte an der TU Dresden Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt im Konstruktiven Ingenieurbau. 2004 promovierte er in Dresden mit dem Thema „Numerische Simulation des nicht-linearen Verhaltens mehrschichtiger flexibler Verkehrswegebefestigungen“. 2010 folgte seine Habilitation mit dem Thema „Nichtlineare numerische Simulationsmodelle für Verkehrswegebefestigungen unter Berücksichtigung von mechanischen, thermischen und hydraulischen Einwirkungen“. 2006 war Markus Oeser Forschungsmitglied der Technischen Universität Delft, Niederlande, von 2007 bis 2011 Universitätsdozent (Lecturer) am Institut für Geotechnik, Straßenbau und Verkehrswesen der University of New South Wales (UNSW) in Sydney, Australien. 2011 wurde er Leiter des Lehrstuhls für Straßenwesen und Direktor des Instituts für Straßenwesen sowie 2016 Dekan an der Fakultät für Bauingenieurwesen der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH). Eine Gastprofessur am Harbin Institute of Technology (HIT), in Harbin, Heilongjang, China trat er 2015 an. 2021 erfolgte der Ruf auf die Professur Pavement Engineering and Construction, TU Dresden. Seit November 2021 ist er Präsident der Bundesanstalt für Straßenwesen.

Werdegang

10/1993-09/1998Studium und Diplom in Bauingenieurwesen, TU Dresden
10/1998-04/1999Wissenschaftlicher Mitarbeiter, FH Anhalt, Fachbereich Straßenbau
06/1999-12/2005Wissenschaftlicher Mitarbeiter, TU Dresden, Institut für Statik und Dynamik der Tragwerke
10/2004Promotion an der TU Dresden
01/2006-12/2006Postdoktorand an der TU Delft/Niederlande
01/2007-03/2007Wissenschaftlicher Mitarbeiter, TU Dresden, Institut für Stadtbauwesen und Straßenbau
04/2007-08/2011Universitätsdozent (Lecturer) an der UNSW, Sydney/Australien, Institut für Geotechnik, Straßenbau und Verkehrswesen
03/2008Qualifikationskurs Laborsicherheit: Laboratory Safety Awareness Course an der UNSW, Sydney/Australien
05/2009Qualifikationskurs Hochschuldidaktik: Foundations of University Learning & Teaching (FULT program) an der UNSW, Sydney/Australien
01/2010Habilitation an der TU Dresden
09/2011-10/2021Leiter des Lehrstuhls für Straßenwesen und Direktor des Instituts für Straßenwesen der RWTH Aachen University
Seit 2015Gastprofessor am Harbin Institute of Technology (HIT), in Harbin, Heilongjang, China
05/2015-10/2021Dekan der Fakultät für Bauingenieurwesen der RWTH Aachen University
05/2017-02/2019kommissarischer Leiter des Instituts für Stadtbauwesen und Stadtverkehr an der RWTH Aachen University
08/2021Ruf auf die Professur Pavement Engineering and Construction, TU Dresden (abgelehnt)
Seit 11/2021Präsident und Professor der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Engagement und Mitgliedschaften, Gremientätigkeit

  • Seit 2015 Gastprofessor am Harbin Institute of Technology (HIT), Heilongjiang/China
  • Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Deutschen Asphalt Institutes (DAI)
  • Mitglied der American Society of Civil Engineers (ASCE)
  • Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)

    • Arbeitsausschuss 4.5 "Dimensionierung" (Aktives Mitglied)
    • Arbeitsausschuss 4.3 "Oberflächeneigenschaften" (Aktives Mitglied)
    • Arbeitskreis 4.3.3 "Rauheit" (Aktives Mitglied, seit 2014)
    • Arbeitskreis 4.5.6 "Überarbeitung RDO Asphalt" (Leiter)
    • Arbeitskreis 4.5.7 "Überarbeitung RDO Beton" (Korrespondierendes Mitglied)
    • Arbeitskreis 4.5.8 "Eingangsgrößen für die rechnerische Dimensionierung und Bewertung der strukturellen Substanz" (Mitglied)
  • ISAP TC International Society of Pavement Education, Leiter der WG3
  • IJPE, International Journal for Asphalt Pavements, Mitglied des Editorial Boards 

Publikationen (Auswahl)