Bundesanstalt für Straßenwesen

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese dienen der Zwischenspeicherung bei Bestell- oder Anmeldevorgängen. Nicht erfasst werden Daten wie Nutzungshäufigkeit oder Verhaltensweisen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz.

OK

Das Bild zeigt eine Person an einem Laptop mit einem Notizblock

Bewerbung

Sie können sich über das das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV) bewerben. Informationen zum elektronischen Bewerbungsverfahren gibt es bei der Jobbörse.

Initiativbewerbung

Wir freuen uns über jede Bewerbung, die auf einen in der Stellenbörse veröffentlichten Dienstposten erfolgt.

Aufgrund eines vorgegebenen Verfahrens, können wir eine Initiativbewerbung aus formalen Gründen leider nicht berücksichtigen. Bitte bewerben Sie sich also nicht ohne Bezug auf eine entsprechende Ausschreibung. In diesem Fall müssen wir Ihnen die Bewerbung ohne Berücksichtigung Ihrer Qualifikationen bedauerlicherweise zurücksenden.

Ablauf einer Bewerbung

Die Grafik stellt den Ablauf einer Bewerbung bei der BASt dar.

Bewerbungstipps

Bitte übersenden Sie uns vollständige Bewerbungsunterlagen. Die Bewerbung sollte ein Anschreiben mit Erläuterung Ihrer Motivation zur Bewerbung enthalten. Darüber hinaus benötigen wir einen tabellarischen Lebenslauf, in dem mindestens Angaben zu den geforderten Qualifikationen enthalten sind sowie vollständige Zeugnisse der letzten Arbeitgeber und des berufsqualifizierenden Abschlusses.

Weitere Infos

Jeder Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Im Einzelfall kann davon abgewichen werden.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 des Bundesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird grundsätzlich nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Auswahlverfahren

Ausgewählte Bewerber und Bewerberinnen stellen sich einem etwa einstündigen Vorstellungsgespräch.

Für Führungskräfte

Je nach Ergebnis der Vorstellungsgespräche halten Führungskräfte außerdem einen etwa halbstündigen Fachvortrag vor einem geschlossenen BASt-Auditorium. Im Anschluss an den jeweiligen Vortrag stellt sich der oder die Vortragende innerhalb einer weiteren halben Stunde einer Diskussion, in der der Vortrag zu verteidigen ist.

Fragen zur Bewerbung

Für Fragen zu Bewerbungen oder dem Bewerbungsablauf der BASt haben nutzten Sie bitte das Kontaktformular