GSB 7.0 Standardlösung

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese dienen der Zwischenspeicherung bei Bestell- oder Anmeldevorgängen. Nicht erfasst werden Daten wie Nutzungshäufigkeit oder Verhaltensweisen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz.

OK

Virtual Reality (VR)

Das Bild zeigt das Logo von AUGENBLICKWINKEL

Bis vor einigen Jahren galt die neue Technik der „Computerbrille“ noch als kurzfristiger Hype, doch hat sie bis heute nicht nur die Spiele- und Unterhaltungsindustrie überzeugt, sondern auch Wirtschaft und Bildungseinrichtungen. Um das Potenzial von VR für die Verkehrssicherheitsarbeit zu erschließen, entstand im Auftrag der BASt „#AUGENBLICKWINKEL360“.

Das Bild zeigt einen Ausschnitt aus dem 360° Video

Eingebettet in ein Blended Learning Konzept (Verknüpfung der Vorteile von Präsenzveranstaltung und E-Learning) wird eine VR-Anwendung genutzt, um für Gefahren zu sensibilisieren, die im Straßenverkehr zwischen Radfahrern und Pkw-Fahrern entstehen können. Dazu wurden drei 360° Videos zu typischen Konfliktsituationen zwischen Pkw- und Radfahrenden gedreht. Ihnen ist gemeinsam, dass die Konfliktsituation zunächst aus der Sicht des einen Beteiligten erlebt wird, dann aus der Sicht des anderen. Pkw-Fahrende sollen so die Perspektive Radfahrender übernehmen und umgekehrt, also den AUGENBLICKWINKEL wechseln.

Interessierte können auch auf Instagram den Fortschritt der Arbeiten unter dem Schlagwort „augenblickwinkel_360“ verfolgen.

Weitere Informationen