GSB 7.0 Standardlösung

Passive Fahrzeugsicherheit, Biomechanik / Passive Vehicle Safety, Biomechanics

Stand / Date: Dezember 2015

Abgeschlossene Projekte 2010 - 2015 / Concluded Projects 2010 - 2015

5209003

2015

IMVITER - Implementation of Virtual Testing in Safety Regulations Bundesanstalt für Straßenwesen

5209002

2015

COVER - Coordination of Vehicle and Road Safety Initiatives Bundesanstalt für Straßenwesen

5209000

2015

THORAX -Thoracic injury assessment for improved vehicle safetyBundesanstalt für Straßenwesen

5209001

2015

CASPER - Child Advanced Safety Project for European Roads

Bundesanstalt für Straßenwesen

82.508

2014

Potenzial der Bewertung der passiven Fahrzeugsicherheit mit numerischen Menschmodellen vor dem Hintergrund des demographischen Wandels

The potential of assessing passive vehicle safety with numerical human models against the backdrop of demographic change

Ludwig-Maximillian-Universität München, Institut für Rechtsmedizin, Abteilung Biomechanik

Berichte der BASt, Heft F 101, 2010

Forschung kompakt 10/15

5209012

2013

FIMCAR - Frontal Impact and Compatibility Assessment ResearchBundesanstalt für Straßenwesen

82.350

2013

Bewertung von aktiven Systemen der passiven Fahrzeugsicherheit im Rahmen einer Prüfvorschrift zum Fußgängerschutz

The evaluation of active systems for passive vehicle safety as part of the test specifications for pedestrian protection

RWTH Aachen, Institut für Kraftfahrwesen, (ika)Berichte der BASt, Heft F 90, 2013

5210010

2013

Vergleichende Untersuchung von Verbundglasscheiben und Polykarbonatscheiben

Comparative tests with laminated safety glass panes and polycarbonate panes

BGS Böhme & Gehring GmbH

Bundesanstalt für Straßenwesen

Berichte der BASt, Heft F 88, 2013

5208013

2012

Simulation für EEVC WG22

Simulation for EEVC WG22

Bundesanstalt für Straßenwesen

82.300

2011

Erhebungen am Unfallort

Surveys at accident sites

Medizinische Hochschule Hannover (MHH), Unfallchirugische Klinik

82.309

2011

Untersuchung veränderter Körpermaße und -gewichte bei älteren Kindern im Hinblick auf Prüfung, Beurteilung und Nutzung von Kinderschutzsystemen

Investigation of changed body dimensions and body weights in older children with a view to testing, evaluating and using child-protection systems

Fachhochschule Trier, Institut für Fahrzeugtechnik (IFT)

82.308

2010

Schutz von Fußgängern beim Scheibenanprall II

Protection of pedestrians against Window Collision II

RWTH Aachen, Institut für Kraftfahrwesen

Berichte der BASt, Heft F 76, 2010

Forschung kompakt 12/11