GSB 7.0 Standardlösung

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese dienen der Zwischenspeicherung bei Bestell- oder Anmeldevorgängen. Nicht erfasst werden Daten wie Nutzungshäufigkeit oder Verhaltensweisen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz.

OK

BASt – ausgezeichnetes Familienbewusstsein

22.06.2021, Nr.: 14/2021

Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) hat für die strategische Gestaltung ihrer familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik heute offiziell das Zertifikat zum audit berufundfamilie erhalten. Das Zertifikat, das als Qualitätssiegel für eine betriebliche Vereinbarkeitspolitik gilt, wird vom Kuratorium der berufundfamilie Service GmbH erteilt.

Kirstine Lamers und Franka Tauscher halten gemeinsam das Zertifikat in der Hand BASt – ausgezeichnetes Familienbewusstsein Kirstine Lamers, Leiterin der Zentralabteilung (links), und Franka Tauscher, Gleichstellungsbeauftragte der BASt, freuen sich über das Zertifikat vom Kuratorium der berufundfamilie Service GmbH (Bild: BASt)

Voraussetzung für die Zertifizierung ist das erfolgreiche Durchlaufen des dazugehörigen Auditierungsprozesses, in dem der Status quo der bereits angebotenen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen ermittelt und das behördenindividuelle Potenzial systematisch entwickelt wurde. Beim Begriff Familie orientiert sich die BASt an der Vielfalt der Lebenssituationen ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Familie ist da, wo Zugehörigkeit empfunden und Verantwortung für andere Menschen übernommen wird, insbesondere im Hinblick auf Erziehung, Betreuung und Pflege.

Im Rahmen der Auditierung hat die BASt nicht nur strategische Ziele, sondern auch konkrete Maßnahmen definiert, die in einer Zielvereinbarung festgehalten sind. Diese gilt es nun während der dreijährigen Zertifikatslaufzeit bedarfsgerecht zu realisieren. Ziele sind beispielsweise die Verkürzung der Kernarbeitszeit sowie die Ausweitung des mobilen Arbeitens und der Führung in Teilzeit. Die praktische Umsetzung wird von der berufundfamilie Service GmbH jährlich überprüft.

Abdruck honorarfrei – wir bitten um ein Belegexemplar

  • Kontakt

    Bundesanstalt für Straßenwesen
    Brüderstraße 53
    51427 Bergisch Gladbach
    Pressestelle
    Telefon 02204 43-9110
    Telefax 02204 43-1350
    Kontaktformular

  • Presse und Medien

    Dieser Kontakt ist Vertreterinnen und Vertretern der Presse und Medien vorbehalten.
    Für alle anderen Anfragen wenden Sie sich bitte an 02204 43-0.

  • Presse-Abo

    Falls Sie in den Presseverteiler der BASt aufgenommen werden möchten, teilen Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten mit: Bestellformular.