GSB 7.0 Standardlösung

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese dienen der Zwischenspeicherung bei Bestell- oder Anmeldevorgängen. Nicht erfasst werden Daten wie Nutzungshäufigkeit oder Verhaltensweisen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz.

OK

Feldversuch Lang-Lkw kann beginnen

05.01.2012, Nr.: 02/2012

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) hat einen Feldversuch mit Lang-Lkw gestartet. Die Ausnahme-Verordnung für die überlangen Lkw ist am 1. Januar 2012 in Kraft getreten. Der über fünf Jahre laufende Test wird durch die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) wissenschaftlich begleitet.

Das Foto zeigt zwei Lang-Lkw auf einem Parkplatz Pressemitteilung 02/2012 Die Bundesanstalt für Straßenwesen begleitet den Feldversuch Lang-Lkw (Foto: BASt).

Die Vorgaben für den Feldversuch sind in der Verordnung über Ausnahmen von straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften für Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen mit Überlänge (LKWÜberlStVAusnV) geregelt. Mit Veröffentlichung der Ausnahme-Verordnung am 21. Dezember 2011 im elektronischen Bundesanzeiger können sich Transportunternehmen bei der BASt registrieren lassen, wenn sie am Feldversuch teilnehmen möchten.

Aufgrund der Vielzahl der zu behandelnden Fragestellungen und der erwarteten Anzahl von Lang-Lkw wird die wissenschaftliche Begleituntersuchung mit Unterstützung externer Begutachter erfolgen.

Im Rahmen des Versuchs werden Daten zu den eingesetzten Fahrzeugen, Fahrern, transportierten Gütern und gewählten Routen erhoben. Mit Hilfe von Interviews und Beobachtungen sollen unter anderem die Interaktionen der Fahrzeuge mit anderen Verkehrsteilnehmern und die Auswirkungen der Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen auf die Infrastruktur analysiert werden. Dazu werden andere Verkehrsteilnehmer befragt oder die Fahrer in ihren Lang-Lkw begleitet und beispielsweise Abbiegevorgänge und das Fahrverhalten in Baustellen beobachtet.

Experimentelle und modelltheoretische Untersuchungen ergänzen die Erhebung. Dazu zählt beispielsweise die Ermittlung der Auswirkungen auf die sicherheitstechnische Ausstattung und den Brandschutz von Straßentunneln.

Weitere Informationen unter Feldversuch Lang-Lkw

(Durch Klick auf das Bild erhalten Sie ein druckfähiges Foto.)

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.