GSB 7.0 Standardlösung

BASt-Jahresbericht 2015/2016 liegt vor

22.06.2017, Nr.: 07/2017

In ihrem aktuellen Jahresbericht stellt die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) Ergebnisse ihrer Forschungsaktivitäten in den Jahren 2015 und 2016 vor.  

Das Bild zeigt eine Collage verschiedener Bilder aus dem Jahresbericht der Bundesanstalt für Straßenwesen BASt-Jahresbericht 2015/2016 liegt vor Der aktuelle Jahresbericht der Bundesanstalt für Straßenwesen informiert über die Aktivitäten der BASt in den letzten beiden Jahren (Bild: BASt)

43 Fachbeiträge geben einen Einblick in die Kernthemen der BASt: Verkehrstechnik, Fahrzeugtechnik, Verkehrssicherheit, Umwelt, Infrastruktur und Straßenbau. Mit ihrer Arbeit stellt die BASt der Bundesregierung wissenschaftlich fundierte Expertise bereit. Sie erfüllt damit eine wichtige Brückenfunktion zwischen Politik auf der einen und Wissenschaft auf der anderen Seite.

Einblicke, Fakten und Zahlen – unter anderem zum Personal, Haushalt und Qualitätsmanagement sowie zur Internationalen Zusammenarbeit und Öffentlichkeitsarbeit der BASt – ergänzen den Bericht.

Der Bericht ist kostenfrei bei der BASt erhältlich und steht zum Download im Internet bereit unter www.bast.de.

Abdruck honorarfrei – wir bitten um ein Belegexemplar

zurück zur Übersicht

  • Kontakt

    Bundesanstalt für Straßenwesen
    Brüderstraße
    51427 Bergisch Gladbach
    Pressestelle
    Telefon 02204 43-9110
    Telefax 02204 43-1350
    pr@bast.de

  • Presse und Medien

    Dieser Kontakt ist Vertreterinnen und Vertretern der Presse und Medien vorbehalten.
    Für alle anderen Anfragen wenden Sie sich bitte an 02204 43-0.

  • Presse-Abo

    Falls Sie in den Presseverteiler der BASt aufgenommen werden möchten, teilen Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten mit: Bestellformular.