GSB 7.0 Standardlösung

Weiterbildung

Tagungsort der diesjährigen Weiterbildungsveranstaltung der Gütegemeinschaft Verkehrsflächen aus Beton am 20. und 21. Februar 2018 war Potsdam.

Die BASt präsentierte hier anhand von zwei Fachvorträgen Untersuchungsergebnisse vor rund 200 Fachleuten aus Industrie und Bauverwaltung: Dr. Marko Wieland stellte aktuelle Erkenntnisse zur Thematik „Offenporiger Beton“ insbesondere im Kontext mit der praktischen Erprobung in situ vor. Alexandra Spilker (Bild oben) referierte über das Thema „Materialuntersuchungen an Betonfahrbahndecken im BAB-Netz“ und gab dabei einen Überblick über durchgeführte Bestandsanalysen aus den Jahren 2013 bis 2016.

Diese und weitere Themen aus dem Betonstraßenbau – beispielsweise auch Untersuchungen zur experimentellen Bestimmung des thermischen Ausdehnungskoeffizienten von Fahrbahndeckenbeton – werden im Juni 2018 auf dem „13th International Symposium on Concrete Roads“ dem internationalen Fachpublikum vorgestellt.