GSB 7.0 Standardlösung

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese dienen der Zwischenspeicherung bei Bestell- oder Anmeldevorgängen. Nicht erfasst werden Daten wie Nutzungshäufigkeit oder Verhaltensweisen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz.

OK

Cyber-Safe

Das Bild zeigt das Logo vonCyber-Safe

In den letzten Jahrzehnten haben sich die Anforderungen an die Straßeninfrastruktur und die zugehörigen Tunnel kontinuierlich fortentwickelt. Mobilität stellt für das Funktionieren moderner Gesellschaften eine der wichtigsten Voraussetzungen dar. Insoweit gewinnen Aspekte zur Gewährleistung der Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit der Straßeninfrastruktur an Bedeutung.

Der technologische Fortschritt – und insbesondere die Digitalisierung – hat längst auch den Verkehrssektor erreicht. Dies gilt in besonderem Maße für Tunnelleitzentralen. Von ihnen aus werden Tunnel mit Unterstützung von IT-Systemen zentralisiert überwacht und gesteuert, um so einen reibungslosen und sicheren Betrieb zu gewährleisten.

Mit diesem technologischen Fortschritt gehen jedoch auch neue Bedrohungen einher. Immer wieder erfahren wir aus den Medien von Cyber-Angriffen, die den Staat, die Wirtschaft und in der Konsequenz auch die Bevölkerung treffen. Insbesondere Teile wichtiger Sektoren wie der Energieversorgung oder des Transport und Verkehrs stellen daher im Sinne der IT-Sicherheit wichtige Strukturen dar, die es zu schützen gilt.

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsprojekts „Cyber-Safe“ wurden daher ein Leitfaden und drei Software Handlungshilfen erarbeitet, die es den Betreibern von Tunnelleitzentralen erleichtern sollen, Ihre IT-Sicherheit zu verbessern. Der Leitfaden berücksichtigt dabei branchenspezifische Belange und stellt dar, welche Besonderheiten in diesem Zusammenhang bei Tunnelleitzentralen vorliegen.

Darüber hinaus kann dieser Leitfaden auch Betreiber von Verkehrsleitzentralen dabei unterstützen sich mit der Thematik vertraut zu machen, da in vielen Teilen der Bereiche Organisation, Personal und Technik vergleichbare Randbedingungen vorzufinden sind.

Der Leitfaden und die Software Handlungshilfen können bei der BASt per E-Mail angefordert werden.