GSB 7.0 Standardlösung

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese dienen der Zwischenspeicherung bei Bestell- oder Anmeldevorgängen. Nicht erfasst werden Daten wie Nutzungshäufigkeit oder Verhaltensweisen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz.

OK

Aktuelle Meldungen

Aktuelles

Alle

Senioren: Durch gezieltes Training sicher Autofahren 23.02.2021 - Schwerpunktthema: Kompakt

Für ältere Menschen ist der Pkw ein wichtiges Verkehrsmittel, um mobil zu bleiben und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Spezielle Trainingsmaßnahmen können dazu beitragen, nachlassende Fähigkeiten Älterer zum Führen eines Pkw wieder zu verbessern. Doch sind die bisherigen Angebote aufwendig und nicht überall verfügbar. Auf Initiative der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) wurde deshalb ein Trainingskonzept entwickelt, das gezielt auf die Bedürfnisse der jeweiligen Person eingeht und nachweislich zu einer Verbesserung der Fahrkompetenz führt. mehr ...: Senioren: Durch gezieltes Training sicher Autofahren …

Das Bild zeigt einen älteren Mann hinter dem Steuer eines Pkw. (verweist auf: Senioren: Durch gezieltes Training sicher Autofahren)

Kolloquium „Luftqualität an Straßen 2021“ 16.02.2021 - Schwerpunktthema: Pressemitteilung

Auf dem diesjährigen Kolloquium „Luftqualität an Straßen 2021“ der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) und der Forschungsgesellschaft für Straßenverkehr (FGSV) wird am 24. und 25. März 2021 – zum ersten Mal in einem virtuellen Format – über aktuelle Forschungsaktivitäten und Maßnahmen auf dem Gebiet der Luftreinhaltung im Einflussbereich von Straßenverkehr und Straßenbau diskutiert. mehr ...: Kolloquium „Luftqualität an Straßen 2021“ …

Das Bild zeigt eine Messstation der Luftqualität an einer Autobahn (verweist auf: Kolloquium „Luftqualität an Straßen 2021“)

Presse

Kolloquium „Luftqualität an Straßen 2021“ 16.02.2021 - Schwerpunktthema: Pressemitteilung

Auf dem diesjährigen Kolloquium „Luftqualität an Straßen 2021“ der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) und der Forschungsgesellschaft für Straßenverkehr (FGSV) wird am 24. und 25. März 2021 – zum ersten Mal in einem virtuellen Format – über aktuelle Forschungsaktivitäten und Maßnahmen auf dem Gebiet der Luftreinhaltung im Einflussbereich von Straßenverkehr und Straßenbau diskutiert. mehr ...: Kolloquium „Luftqualität an Straßen 2021“ …

Das Bild zeigt eine Messstation der Luftqualität an einer Autobahn (verweist auf: Kolloquium „Luftqualität an Straßen 2021“)

Erfolgreiches 9. BASt-Tunnelsymposium 02.02.2021 - Schwerpunktthema: Pressemitteilung

Mehr als 120 Fachleute informierten sich am 27. Januar 2021 beim digitalen BASt-Tunnelsymposium über Themen aus den Bereichen Tunnelbau und Tunnelbetrieb. Aktuelle Betriebsfragen sowie Erhaltungs- und Nachrüstungsmaßnahmen von Tunnelbauwerken im Bundesfernstraßennetz standen bei der Veranstaltung der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) auf dem Programm. mehr ...: Erfolgreiches 9. BASt-Tunnelsymposium …

Straßentunneleinfahrt (verweist auf: Erfolgreiches 9. BASt-Tunnelsymposium)

Staatssekretär Ferlemann übergibt Förderbescheide zum induktiven Laden von Elektrofahrzeugen 28.01.2021 - Schwerpunktthema: Pressemitteilung

Am 28. Januar 2021 erhielten der Forschungsnehmer Eurovia Teerbau GmbH und die Konsortialpartner Volkswagen AG, Omexom GA Süd GmbH und Technische Universität Braunschweig ihre Förderbescheide aus dem Innovationsprogramm Straße der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt). Gefördert wird das Projekt „eCharge“ mit 1,9 Millionen Euro vom Bund. Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung einer wirtschaftlichen und funktionsfähigen Gesamtlösung für das induktive berührungslose Laden von Elektrofahrzeugen während der Fahrt. mehr ...: Staatssekretär Ferlemann übergibt Förderbescheide zum induktiven Laden von Elektrofahrzeugen …

Digitale Übergabe der Förderbescheide (verweist auf: Staatssekretär Ferlemann übergibt Förderbescheide zum induktiven Laden von Elektrofahrzeugen)

Abteilungsleitung V bei der BASt neu besetzt 21.01.2021 - Schwerpunktthema: Pressemitteilung

Seit dem 15. Januar 2021 ist Dr. Lutz Pinkofsky neuer Leiter der Abteilung Straßenverkehrstechnik der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) in Bergisch Gladbach. mehr ...: Abteilungsleitung V bei der BASt neu besetzt …

Dr. Lutz Pinkofsky (verweist auf: Abteilungsleitung V bei der BASt neu besetzt)

Neues Verkehrsanalysesystem soll helfen, künftig Staus auf Autobahnen zu reduzieren 21.12.2020 - Schwerpunktthema: Pressemitteilung

Ab Mai 2021 steht mit dem neuen Verkehrsanalysesystem (VAS) erstmalig ein bundesweit einsatzfähiges, einheitliches Bewertungswerkzeug für die Beurteilung der verkehrlichen Auswirkung von Dauerbaustellen auf Autobahnen zur Verfügung. Das VAS leistet mit der frühzeitigen Identifizierung von problematischen Baustellenplanungen einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung der Auswirkungen der Baustellen. Durch die flächendeckende Anwendung im Zuge des Baustellenmanagements können potenziell stauträchtige Baustellenplanungen zukünftig bereits frühzeitig erkannt und nach Möglichkeit durch verträglichere Bauformen für den Verkehrsteilnehmer ersetzt werden. Die Berechnungen des Systems basieren auf den Daten des von der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) ausgewerteten automatischen Zählstellennetzes. mehr ...: Neues Verkehrsanalysesystem soll helfen, künftig Staus auf Autobahnen zu reduzieren …

Autobahnbaustelle mit viel Verkehr. (verweist auf: Neues Verkehrsanalysesystem soll helfen, künftig Staus auf Autobahnen zu reduzieren)

Berichte

Evaluation der Zielgruppenprogramme „Kind und Verkehr“ (DVR, DVW) und „Kinder im Straßenverkehr“ (DVW) – Phase II 28.01.2021 - Schwerpunktthema: Bericht

Die vorliegende Evaluation untersucht im ersten Teil die Wirkung der Umsetzung des Formats „Elternveranstaltung“ durch speziell geschulte Moderatoren im Programm „Kind und Verkehr“ (KuV) des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) und seiner Mitgliedsverbände. mehr ...: Evaluation der Zielgruppenprogramme „Kind und Verkehr“ (DVR, DVW) und „Kinder im Straßenverkehr“ (DVW) – Phase II …

Das Bild zeigt einen Bericht aus der Schriftenreihe der BASt (verweist auf: Evaluation der Zielgruppenprogramme „Kind und Verkehr“ (DVR, DVW) und „Kinder im Straßenverkehr“ (DVW) – Phase II)

Evaluation des Zielgruppenprogramms „Aktion junge Fahrer“ (DVW) – Phase II 27.01.2021 - Schwerpunktthema: Bericht

Die vorliegende Evaluation untersucht die Wirkung von Verkehrssicherheitstagen an Schulen im Programm „Aktion junge Fahrer“ (AjF) der Deutschen Verkehrswacht (DVW). mehr ...: Evaluation des Zielgruppenprogramms „Aktion junge Fahrer“ (DVW) – Phase II …

Das Bild zeigt einen Bericht aus der Schriftenreihe der BASt (verweist auf: Evaluation des Zielgruppenprogramms „Aktion junge Fahrer“ (DVW) – Phase II)

9. BASt-Tunnelsymposium 27.01.2021 - Schwerpunktthema: Bericht

Im europäischen aber auch weltweiten Vergleich befinden sich die deutschen Straßentunnel auf einem sehr hohen Sicherheitsniveau. mehr ...: 9. BASt-Tunnelsymposium …

Das Bild zeigt einen Bericht aus der Schriftenreihe der BASt (verweist auf: 9. BASt-Tunnelsymposium)

Kompakt

Senioren: Durch gezieltes Training sicher Autofahren 23.02.2021 - Schwerpunktthema: Kompakt

Für ältere Menschen ist der Pkw ein wichtiges Verkehrsmittel, um mobil zu bleiben und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Spezielle Trainingsmaßnahmen können dazu beitragen, nachlassende Fähigkeiten Älterer zum Führen eines Pkw wieder zu verbessern. Doch sind die bisherigen Angebote aufwendig und nicht überall verfügbar. Auf Initiative der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) wurde deshalb ein Trainingskonzept entwickelt, das gezielt auf die Bedürfnisse der jeweiligen Person eingeht und nachweislich zu einer Verbesserung der Fahrkompetenz führt. mehr ...: Senioren: Durch gezieltes Training sicher Autofahren …

Das Bild zeigt einen älteren Mann hinter dem Steuer eines Pkw. (verweist auf: Senioren: Durch gezieltes Training sicher Autofahren)

Gut gerüstet in die Zukunft: BASt entwickelt Konzept für verkehrsträgerübergreifendes Lebenszyklusmanagement 08.02.2021 - Schwerpunktthema: Kompakt

Die nachlassende Leistungsfähigkeit von Brücken, Tunneln und Schleusen erfordert neue Konzepte, um die technische Infrastruktur der Verkehrswege wettbewerbsfähig zu halten. Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) initiierte deshalb die Entwicklung eines indikatorgestützten Lebenszyklusmanagementsystemkonzepts für die Verkehrsträger Schiene, Straße und Wasserstraße. Eine nachhaltige Erhaltung der Verkehrsinfrastruktursysteme soll so gewährleistet werden. mehr ...: Gut gerüstet in die Zukunft: BASt entwickelt Konzept für verkehrsträgerübergreifendes Lebenszyklusmanagement …

Das Bild zeigt einen breiten Fluss mit Transportschiffen, dazu parallel laufend Schienen und eine Straße (verweist auf: Gut gerüstet in die Zukunft: BASt entwickelt Konzept für verkehrsträgerübergreifendes Lebenszyklusmanagement)

Verkehrssicherheitskommunikation 2.0: Mehr erreichen durch Influencer 14.01.2021 - Schwerpunktthema: Kompakt

Die Veränderung der Medienlandschaft erfordert eine Neuorientierung bei der Kommunikation von Verkehrssicherheitsthemen. Eine Zusammenarbeit mit reichweitenstarken Influencern, die im Internet und in sozialen Medien Expertise und Glaubwürdigkeit verkörpern, könnte künftig die Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen erleichtern. Im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) wurden nun die Potenziale für eine nachhaltige Verkehrssicherheitskommunikation mithilfe von Influencern untersucht. mehr ...: Verkehrssicherheitskommunikation 2.0: Mehr erreichen durch Influencer …

Tabellarische Darstellung der Social-Media-Nutzung (verweist auf: Verkehrssicherheitskommunikation 2.0: Mehr erreichen durch Influencer)

Untersuchung des Kälteverhaltens von Bitumen wird durch neu entwickeltes Prüfverfahren effizienter 07.01.2021 - Schwerpunktthema: Kompakt

Um eine verbesserte Dauerhaftigkeit von Asphaltbefestigungen zu erreichen, müssen die Kälteeigenschaften bekannt sein. Im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) wurde eine Prüfmethode zur Charakterisierung der Tieftemperatureigenschaften von Straßenbaubindemitteln entwickelt. Als Ergebnis liegt ein Verfahren vor, das in der Praxis auf breiter Ebene angewendet werden kann. mehr ...: Untersuchung des Kälteverhaltens von Bitumen wird durch neu entwickeltes Prüfverfahren effizienter …

Detailansicht eines Prüfstands, mit dem das Kälteverhalten des Bitumen untersucht wird. (verweist auf: Untersuchung des Kälteverhaltens von Bitumen wird durch neu entwickeltes Prüfverfahren effizienter)

Langfristige Wirksamkeit des Alkoholverbots für Fahranfänger 15.12.2020 - Schwerpunktthema: Kompakt

Rund 10 Jahre nach der Einführung des Alkoholverbots für Fahranfänger untersuchte die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) die langfristige Wirksamkeit dieser Maßnahme. mehr ...: Langfristige Wirksamkeit des Alkoholverbots für Fahranfänger …

Das Foto zeigt ein Promillemessgerät. (verweist auf: Langfristige Wirksamkeit des Alkoholverbots für Fahranfänger)

Kurzinfos

Zusatzinformationen

Termine

Die nächsten Veranstaltungen im Überblick.

Forschung

Die BASt ist ein Forschungsinstitut des Bundesverkehrsministeriums.

Qualitätsbewertung

Prüfen – Zertifizieren – Begutachtungsstelle für das Fahrerlaubniswesen.

Publikationen

Berichte – Broschüren – Forschung kompakt – Filme ...

Statistik

Infrastruktur – Straßenverkehrszählungen – Verkehr – Unfälle – Sicherungsquoten – MPU.

Unsere Themen

  • Karriere und Stellen

    Bewerben Sie sich: Ihre Kreativität, Ihr Engagement und Ihr Wissen sind gefordert.

  • Nachhaltigkeit

    Verantwortungsbewusstes Handeln und Wissenschaft im Sinne der Nachhaltigkeit.

  • Internationales

    Die BASt arbeitet aktiv im weltweiten Forschungsnetzwerk.