GSB 7.0 Standardlösung

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese dienen der Zwischenspeicherung bei Bestell- oder Anmeldevorgängen. Nicht erfasst werden Daten wie Nutzungshäufigkeit oder Verhaltensweisen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz.

OK

Fahrzeugtechnik

Die Fahrzeugtechnik leistet einen wesentlichen Beitrag zur Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr. Ziel der aktiven Sicherheit von Fahrzeugen ist es, Unfälle zu vermeiden. Stand der Technik sind heute Fahrzeuge, die bei drohenden Auffahrunfällen mit anderen Fahrzeugen automatisch bremsen. Erste Pkw können in bestimmten Fällen sogar bereits Fußgängerunfälle verhindern. Weitere technische Innovationen helfen, die Verkehrssicherheit in Zukunft weiter zu steigern. Sie unterstützen die Fahrer, wenn das Fahrzeug in einen kritischen Fahrzustand gerät. Gute Sicht und Sichtbarkeit sind wesentliche Aspekte einer sicheren Teilnahme am Straßenverkehr. mehr ...: Fahrzeugtechnik …

Aktuelles und Termine

Abschlusspräsentation des Projekts Ko-HAF

Kooperatives, hochautomatisiertes Fahren für mehr Sicherheit und Komfort im Straßenverkehr mehr ...: Abschlusspräsentation des Projekts Ko-HAF …

CODECS – Unterstützung der Einführung von C-ITS

COoperative ITS DEployment and Coordination Support – Abschluss des Projekts mehr ...: CODECS – Unterstützung der Einführung von C-ITS …

Das Foto zeigt Teilnehmer der Abschlusspräsentation  (verweist auf: CODECS – Unterstützung der Einführung von C-ITS)

BASt unterstützt Aktion „Ich hab den Assi“ im BMVI

Abbiegeassistenten könnten die Zahl der tödlichen Unfälle deutlich reduzieren mehr ...: BASt unterstützt Aktion „Ich hab den Assi“ im BMVI …

Das Foto zeigt den Informationsstand der BASt beim ersten Treffen zur Aktion "Abbiegeassistent" im BMVI (verweist auf: BASt unterstützt Aktion „Ich hab den Assi“ im BMVI)

Verkehrssicherheitskonferenz in Shanghai

Mitte Mai 2018 fanden das 6. Deutsch-Chinesische Symposium zur Straßenverkehrssicherheit und das 7. Internationale Symposium zur Verkehrssicherheit sowie ein Deutsch-Chinesischer Workshop zu Verkehrssicherheitsproblemen, vor allem auf Stadt- und Landstraßen, an der Tongji University in Shanghai statt. mehr ...: Verkehrssicherheitskonferenz in Shanghai …

Das Foto zeigt Caroline Rose, Moritz Grimmelsmann, Dr. Sandra Breunig, Claus-Henry Pastor und Linda Meisel (verweist auf: Verkehrssicherheitskonferenz in Shanghai)