Navigation und Service

Bundesinformationssystem Straße (BISStra)

Fachsystem "Streckenbezogene Unfallanalyse auf Bundesautobahnen": Darstellung von UnfallschwerpunktenFachsystem "Streckenbezogene Unfallanalyse auf Bundesautobahnen": Darstellung von Unfallschwerpunkten

Der Bestand an Bundesfernstraßen, Brücken und Tunneln, deren Alter und Zustand ist heute ebenso informationstechnisch erfasst, wie die Belastung der Straßen und Bauwerke durch den Verkehr oder die Zahl der Verletzten und Getöteten. Um diese Daten für die Planung, Verwaltung und Forschung koordiniert nutzen zu können, wurde das "Bundesinformationssystem Straße", kurz BISStra entwickelt. BISStra unterstützt das BMVI und die BASt bei der Lösung der vielfältigen Verwaltungs- und Forschungsaufgaben.

BISStra ist ein geographisches Informationssystem, das auf der Basis von marktgängiger Software erstellt wurde. Es besteht im Wesentlichen aus dem Kernsystem und verschiedenen Fachsystemen. Das Kernsystem und die Fachsysteme sind in einer Softwareanwendung integriert. So können Informationen auf der Basis eines einheitlichen Raumdefinitionssystems abgerufen und mit den Werkzeugen des Fachsystems "Kartographie" visualisiert werden. Alle Informationen sind mit Hilfe des Datenbankmanagementsystem verknüpfbar.

Karte: Kernsystem Straßennetz mit KnotennummernKernsystem: Straßennetz mit Knotennummern

Im Kernsystem werden die alphanumerischen und geometrischen Straßennetzdaten der Bundesfernstraßen gespeichert. Damit können der Verlauf und die Geometrie der Bundesfernstraßen auf Rasterhintergrundkarten geographisch dargestellt werden.

Das Fachsystem "Verkehrsdaten" stellt aggregierte Daten von etwa 1.500 automatischen und 12.000 manuellen Zählstellen auf Bundesfernstraßen zur Verfügung. Das Fachsystem "Zustandsdaten" beinhaltet die bei der BASt zentral vorgehaltenen Informationen zum Zustand der Fahrbahnen, zum Beispiel Quer- und Längsebenheit. Das Fachsystem "Streckenbezogene Unfallanalyse auf BAB" erleichtert die Arbeit bei der Herstellung von themenbezogenen Karten und Analysen unter dem Gesichtspunkt der Unfallforschung.

Karte: Fachsystem "TERN": Europastraßen im Berliner RaumFachsystem "TERN": Europastraßen im Berliner Raum

Die regelmäßig anfallenden TEN-T -Berichte werden mit Hilfe des Fachsystems "Internationale Straßennetze" erstellt. Mit dem Fachsystem "Mauttabelle" werden die Tariflängen der mautpflichtigen Bundesautobahnen und Bundesstraßen in einer Tabelle zusammengestellt
(www.mauttabelle.de).

Durch die flexiblen Auswerte- und Exportmöglichkeiten lassen sich Informationen gewinnen, die die Forschungsarbeit im Straßenwesen nachhaltig unterstützen.

Diese Seite

© 2015 Bundesanstalt für Straßenwesen