Navigation und Service

Location Code List / Event Code List

„Autobahn vier Chemnitz Richtung Dresden zwischen Dresden-Altstadt und Dresden-Wilder Mann zwei Kilometer Stau.“ Ähnliche Verkehrsmeldungen hören wir täglich im Rundfunk.

Damit Verkehrsmeldungen schnellstmöglich die Straßennutzer erreichen, wird der digitale Verkehrskanal genutzt. Der digitale Verkehrskanal, Traffic Message Channel (TMC) im Radio-Daten-System (RDS), kurz RDS-TMC, ermöglicht einen weitestgehend automatisierten Verkehrsinformationsdienst. Die Informationen zur Verkehrslage werden via RDS-TMC als standardisierte Verkehrsmeldung übertragen.

Eine TMC-Verkehrsmeldung enthält in codierter Form Angaben zum Ort und der Art der Störung: Es wird also nicht ein Straßenname oder eine Kreuzung benannt, sondern je ein Code für den Ort und ein Code für das Ereignis übertragen. Mit Hilfe der sogenannten Location Code List (LCL) und der Event Code List (ECL) können aus diesen Codes Verkehrsmeldungen erzeugt werden.

Die LCL enthält außer den Autobahnen auch Bundesfern-, Land- und innerstädtische Straßen. Daneben sind wichtige Punkte wie beispielsweise Kreuzungen oder Parkplätze entlang dieser Strecken definiert. Sehr häufig werden in Verkehrsmeldungen Anfang und Ende einer Störung durch die Angabe der zugehörigen zwei Punkte beschrieben. In der LCL sind neben Punkten und Strecken auch Gebiete kodiert, zum Bespiel Landkreise.

Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) koordiniert im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Fortschreibung von LCL und ECL. Für die LCL werden dazu einmal jährlich die von den Bundesländern gepflegten Einzellisten zusammengefügt und Qualitätsprüfungen unterzogen. Die ECL wird ebenfalls kontinuierlich erweitert und um fehlende oder neue Ereignisse ergänzt.

Die jeweils aktuelle deutsche LCL und die ECL sind bei der BASt erhältlich. Alle Stellen, wie beispielsweise Landesmeldestellen, Rundfunkanstalten aber auch Hersteller von Endgeräten und digitalen Landkarten, die eine Verkehrsmeldung erstellen oder verarbeiten möchten, benötigen die LCL und ECL, um die Informationen der Verkehrsmeldung richtig entschlüsseln zu können.

Zur Bestellung

Zusatzinformationen

Kontakt

Diese Seite

© 2015 Bundesanstalt für Straßenwesen