Navigation und Service

Wirtschaftlichkeitsbewertung besonderer Parkverfahren zur Lkw-Parkkapazitätserhöhung an BAB

BASt-Bericht V 294

Walter Maibach, Andreas Tacke, Michael Kießig, PTV Transport Consult GmbH, Karlsruhe

58 Seiten
Erscheinungsjahr: 2018
Preis: 15,50 €

Dieser Bericht steht auch kostenfrei im elektronischen BASt-Archiv ELBA zur Verfügung.

Der vorhandene Parkraum für Lkw an BAB deckt derzeit nicht den tatsächlichen Bedarf. Um die Kapazität von Parkierungsanlagen zu erhöhen, kommen neben dem konventionellen Neu-, Um- oder Ausbau von Rastanlagen auch telematische Systeme in Betracht. So genannte „besondere Parkverfahren“ ermöglichen für den Lkw-Verkehr eine optimierte Nutzung der verfügbaren Flächen und damit eine Kapazitätserhöhung auf den Rastanlagen. Derzeit sind grundsätzlich zwei Verfahren bekannt. Beim „Kolonnenparken“ wird den Fahrern auf Basis ihrer eingegebenen gewünschten Abfahrtzeit an einem Terminal und der Länge des Fahrzeuges nach Möglichkeit ein freier Parkstand durch das Steuerungsverfahren zugewiesen. Beim „Kompaktparken“ sollen ankommende Fahrzeugführer in der Parkstandsreihe parken, über der mittels dynamischer Anzeige die für sie passende Abfahrtzeit angezeigt wird.

Besondere Parkverfahren scheinen nach den bisher gewonnenen Erfahrungen und Erkenntnissen prinzipiell dazu geeignet zu sein, die Kapazität einer Rastanlage zu erhöhen. Ziel dieser Untersuchung ist es, eine Methode zur Wirtschaftlichkeitsbewertung der besonderen Parkverfahren im Vergleich zum konventionellen Ausbau zu entwickeln. Hierzu werden ein Bewertungsverfahren und ein Berechnungstool realisiert, welches eine Bewertung der Kosten- und Nutzen-Komponenten besonderer Parkverfahren im Vergleich zum konventionellen Um-, Aus- oder Neubau einer Rastanlage einfach ermöglicht.

Das entwickelte Bewertungsverfahren war Grundlage für die Erstellung eines auf einer Tabellenkalkulation basierenden Berechnungstools zur Anwendung durch entsprechend mit den planerischen Grundlagen und der Projektspezifik vertrautes Fachpersonal. Durch das Berechnungstool wird die Kostenerfassung einerseits und die Nutzenquantifizierung andererseits formalisiert abgehandelt und präsentiert. Dieses Tool wurde anhand von Anwendungsbeispielen evaluiert.

Economic efficiency assessment of special parking strategies to increase HGV parking capacity on motorways

At present HGV parking facilities on national motorways do not meet the demand. Besides conventional measures like new construction, layout modification or motorway service area expansion, telematics systems are an alternative to increase the parking capacity. Special parking strategies allow HGVs utiliz-ing available space optimally, thus increasing capacity. So far two telematics-controlled strategies have been established: ‘Queued parking’ (Telematics Controlled Parking for Trucks) means all drivers enter their planned departure time at a terminal. Based on the input and the vehicle length the strategy will assign vacant parking space. ‘Compact parking’ means arriving drivers choose the parking row at which dynamic displays indicate the departure time that suits best.

Experience made so far has revealed that special parking strategies generally seem to be an appropriate means to increase the capacity of motorway service areas. The objective of the study is to develop a method to assess the economic efficiency of special parking strategies compared to conventional approaches. For that purpose an assessment method and a simple calculation tool have been developed. The tool facilitates assessing cost and benefit components of special parking strategies and comparing them with the conventional alternatives of new construction or expansion.

The developed assessment method forms the basis of the calculation tool based on a spreadsheet program. The calculation tool can be applied by technical staff familiar with planning and project specifics. It provides for a formalized treatment and representation of cost accounting and benefit quantification. The tool was evaluated by means of exemplary applications.

Zusatzinformationen

Zu beziehen über

Kontakt

Be­rich­te zum Dow­n­load

Elba-Berichte

Die Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen stehen ab dem Jahrgang 2003 zum Teil als kostenfreier Download im elektronischen BASt-Archiv ELBA zur Verfügung.

Ver­grif­fe­ne Ver­öf­fent­li­chun­gen

Titel uninteressant, wird ausgeblendet!

können in der Bibliothek der BASt eingesehen werden.

Diese Seite

© 2015 Bundesanstalt für Straßenwesen