Navigation und Service

Leitbild der Bundesanstalt für Straßenwesen

Unsere Aufgaben

Wir sind eine technisch-wissenschaftliche Forschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Mit den Ergebnissen unserer Forschung geben wir in fachlichen und verkehrspolitischen Fragen zum Straßenwesen wissenschaftlich gestützte Entscheidungshilfen. Darüber hinaus sind wir bei der Erarbeitung und Harmonisierung von Richtlinien und Normen im nationalen, europäischen und internationalen Bereich maßgeblich beteiligt. Wir prüfen, zertifizieren und akkreditieren und wirken mit bei der Gestaltung des Forschungsrahmens auf dem Gebiet des Straßenwesens.

Mit unserer charakteristischen Aufgabenstruktur sind wir ein eigenständiger, aber integraler Bestandteil der deutschen Wissenschaftslandschaft und nehmen dort eine Schlüsselposition hinsichtlich der Forschung zum Straßenwesen ein.

Wir verbessern mit unseren Arbeiten die Sicherheit, Umweltverträglichkeit, Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit der Straße und des Straßenverkehrs. Wir handeln nachhaltig und damit vorausschauend, sozial und praxisorientiert.

Unsere Stärken

Unsere Stärke sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deren Fähigkeiten und Qualifikationen. Wir arbeiten engagiert, leistungsorientiert und multidisziplinär in allen erforderlichen Fachrichtungen mit moderner Technik und wirkungsvollen Instrumenten im Management. Die Ergebnisse unserer Forschung sind fundiert, nachvollziehbar und dienen der wirksamen Umsetzung. Unsere Erkenntnisse gewinnen wir aus einem Zusammenwirken von eigener Forschung, der Erprobung in der Praxis, Forschungsaufträgen von Dritten und für Dritte sowie der Bewertung der Arbeiten Anderer. Wir besitzen die Fähigkeit, langfristig angelegte Projekte kontinuierlich zu bearbeiten ebenso wie wissenschaftliche Expertisen zu tagespolitischen Themen kurzfristig abzurufen. Mit Leistung, Kreativität und Flexibilität stellen wir uns neuen Herausforderungen.

Unsere Grundsätze

Unsere Ansprüche bestimmen unser Handeln.

Wir ...

  • alle sind für das Ansehen der Bundesanstalt für Straßenwesen in der Öffentlichkeit verantwortlich und dem Wohl der Allgemeinheit verpflichtet.
  • beachten die Ethik-Grundsätze in der Forschung und im wirtschaftlichen Leben.
  • arbeiten praxisnah, neutral und unabhängig von Einzelinteressen, stellen die gewonnenen Erkenntnisse der Öffentlichkeit zur Verfügung und schätzen das Urteil der Wissensgemeinschaft.
  • fördern und fordern eine gleichbleibend hohe Qualität unserer wissenschaftlichen Arbeit, multidisziplinäre und internationale Zusammenarbeit sowie die kontinuierliche Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • nutzen alle Möglichkeiten des wissenschaftlichen Austauschs und der Nachwuchsförderung.
  • verbessern kontinuierlich unsere Verfahrensweisen und fördern Innovationen. Hierbei achten wir auf die Wirtschaftlichkeit unserer Arbeit und unserer Empfehlungen.
  • berücksichtigen unterschiedliche Lebenssituationen und Interessen und setzen uns für Chancengleichheit ein.
  • pflegen einen Umgang miteinander und mit Dritten, der von einer offenen Diskussionskultur, von Vertrauen, gegenseitigem Respekt und Toleranz getragen wird.
  • schaffen mit modernen Führungsprinzipien und transparenten Entscheidungen Handlungs- und Gestaltungsspielräume für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, in denen sich Leistung, Selbstverantwortung und Teamgeist entfalten können.

Diese Seite

© 2015 Bundesanstalt für Straßenwesen